DOM Trier

Menschen machen sich auf den Weg. Immer wieder und seit Menschengedenken brechen Frauen und Männer, Junge und Alte auf, verlassen eine Zeit lang ihr gewohntes Umfeld und „pilgern“ durch die Welt. Man läuft alleine oder in der Gruppe, man ist unterwegs auf den großen Pilgerwegen dieser Erde oder geht zur Bittprozession durch den heimatliche Flur. Es wird gesungen, gebetet, nachgedacht und bisweilen auch geschwiegen. Alle Wege aber haben eins gemeinsam: Sie spiegeln ein Stück weit unser Leben wieder.

Nach Christan Wöber und Frank Greubel 

Startseite
Copyright © 2018 Pilgerfreunde.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.